In der Praxis betreut Sie ein Team aus Diplom-Sprachheilpädagoginnen (akademische Sprachtherapeutinnen) und Diplom-Logopädinnen (NL).

Unsere Ausbildung besteht aus einem Universitätsstudium, welches 4,5 Jahre dauert. Inhaltlich setzt sich das Studium aus den Bereichen Sprachtherapie, Linguistik, Medizin, Psychologie, psychotherapeutische Interventionen, Soziologie und Bewegungserziehung zusammen. Darüber hinaus besitzt das Team unterschiedliche Zusatzqualifikationen, wie staatlich anerkannte Erzieherin, Einsatz von Gebärden für Gehörlose, akademische Lese-Rechtschreibtherapeutin und Rehabilitationswissenschaftlerin. Seit Juni 2010 ist unsere Praxis als Kooperationspraxis der Universität zu Köln zertifiziert.

Aus besonderem Interesse an der Kommunikationsstörung Mutismus hat Frau Hoge mehrere Bildungsaufenthalte in den USA verbracht, um die dortigen Behandlungsmethoden dieser Kommunikationsstörung kennenzulernen.

Alle Therapeutinnen erweitern und spezifizieren ihr theoretisches Wissen und praktisches Können durch regelmäßige Fortbildungen. Wir bieten daher Therapiemethoden an, die immer dem neuesten Forschungsstand entsprechen. Dazu gehört natürlich auch die ganzheitliche Betrachtungsweise einer Sprachstörung, sodass ein interdisziplinärer Austausch für uns Selbstverständlichkeit ist.

 

Wir führen Therapien in unserer Praxis und als Hausbesuch durch.

Buch