Unser Therapieangebot umfasst die Diagnose und Behandlung aller
 
Sprach-, Sprech-, Stimm-, Redefluss- und auditiven Wahrnehmungsstörungen :

- Kindliche Sprachentwicklungsstörungen/ Sprachentwicklungsverzögerungen  
-
Therapie und Elternberatung bei kindlichem Stottern
 
- Therapie und Elternberatung bei (s)elektivem und totalem Mutismus  
- Infantile (kindliche) Stimmstörungen  
- Aphasie und Dysarthrie bzw. Dysarthrophonie  
- Dysphagietherapie (Schluckstörungen)  
- Begleitung und Auswertung von Videofluoroskopien  
- Stottern und Poltern im Jugend- und Erwachsenenalter  
- Stimmstörungen im Jugend- und Erwachsenenalter  
- Auditive Wahrnehmungsstörungen  
- Behebung von Mundmuskelfunktionsstörungen zur Unterstützung der kieferorthopädischen Behandlung  
- Unterstützte Kommunikation (Versorgung mit elektronischen Sprechhilfen)  

 
Ob eine Therapie erforderlich ist, entscheidet der/die behandelnde Arzt/Ärztin. Er/Sie stellt Ihnen gegebenenfalls eine Heilmittelverordnung aus, die die Kostenübernahme der durchgeführten Therapie durch die Krankenkasse sichert.
 

  Ergänzt wird dieses Angebot durch die Therapie von  
     
- Schriftspracheerwerbsstörungen bei Kindern und Jugendlichen  
- Behandlung des Analphabetismus bei Erwachsenen  
     
 
Die Behandlung dieser beiden Störungen wird von der Krankenkasse nicht übernommen. Die Kosten sind daher privat zutragen.